Mann_mit_Socken

 

 

Alles über Kupferfasersocken

panthermedia_A11032382_848x564 Fuesse_im_Sand Sockentraeger

Warum Kupferfaser?

Kupfer ist antimikrobiell! Diese Eigenschaft ist seit Jahrtausenden bekannt, wenn auch lange Zeit nicht verstanden. Es ist der Grund für die häufige Verwendung von Kupfer als Münzen, Kochgeschirr oder in unseren Wasserrohren...

Wie profitiere ich von Kupfersocken?

Unser Immunsystem bekämpft jeden Tag Unmengen an Viren, Pilzen und Bakterien. Über die Atmung, die Nahrung und über die Haut dringen diese in den Körper ein. Bei der Haut ist besonders der Fußbereich durch das warm-feuchte Milieu im Schuh...

Wie treffe ich meine Auswahl, welche Unterschiede gibt es?

Wir bieten lange und kurze, dicke und dünne, sportliche und elegante Socken an. Aber auch bei den Kupferfasern gibt es unterschiedliche Arten und Herstellungsverfahren. Wir helfen Ihnen bei der Auswahl...

 

Produktkategorien

freestockgallery-geschaeftsmann-von-hinten_designed freestockgallery-frau-am-meer_designed Fotolia_42983610_S_hauptseite

Business & Casual

Business- und Casualsocken besitzen ein dezentes und meist feineres Gewebe. Dadurch lassen sie sich gut zu zu Alltags- sowie Geschäftskleidung tragen. Die Kupferfaser kann über den langen Arbeitstag hinweg den Fuß vor Bakterien und Pilzen schützen und die durch kontinuierliches Schwitzen entsehenden Gerüche reduzieren.

Damensocken & -strümpfe

Von Füsslingen für den Sommer bis zu Kniestrümpfen: Auch bei diesen Artikeln kommen Kupferfasern zum Einsatz und tragen zu einem gesunden Hautbild bei. Auch die Reduzierung der Geruchsbildung trägt zu einem angenehmeren und entspannteren Tragegefühl bei.

Sport- & Haussocken

Sport- und Haussocken zeichnen sich durch robustes, strapazierfähiges Gewebe aus, dass den mechanischen Belastungen und vermehrtem Schwitzen standhält. Für sportliche Aktivitäten im Freien sind vor allem Socken aus Baumwolle interessant, da Baumwolle im Winter wärmt und im Sommer einen kühlenden Effekt hat. Dagegen sind für Aufenthalte im Inneren Funktionsfasern gut geeignet, da sie sehr gute mechanische Eigenschaften bieten und zusätzlich auf bestimmte Funktionen wie Feuchtigkeitsregulation optimiert sein können.

zucker-glasschale-1011.thumb_hauptseite    

Diabetikersocken

Diabetiker mit dem diabetischen Fußsyndrom haben besondere Anforderungen an Socken. So sollten die Socken ein weiches Gewebe besitzen und flache oder keine Innennähte, um Hautreizungen zu vermeiden. Auch der Bund sollte besonders weich sein um die ohnehin eingeschränkte Durchblutung nicht weiter zu reduzieren.
Socken mit Kupferfaser sind grundsätzlich hervorragend für Diabetiker geeignet, da sie die Dichte an Bakterien und Pilzen im Fußbereich massiv reduzieren. Da Menschen mit diabetischem Fußsyndrom darüber hinaus weitere Anforderungen an ihre Socken haben, haben wir im folgenden unsere Kupfersocken zusammengestellt, die von den Herstellern explizit für diesen Zweck entwickelt worden sind.